Chinesische Anstrengungen zur Vermeidung eines neuen Ost-West-Konflikts: USA/EU/Japan – China/Russland

Share

1. Premier Li Keqiangs erster Auslandsbesuch führt nach Indien

Anlässlich des Besuchs des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang in New Delhi publizierte die führende Zeitung Indiens, The Hindu, am 5. Juni 2013 Srinath Raghavans Kommentar „When the dragon comes calling – The new Chinese leadership wants to reach out to India and New Delhi should make

Weiterlesen

Henry Kissinger “On China” – Analyse eines Konzepts

Share

Henry Kissinger definiert für den Zeitraum von 1945 bis zum Ende des Ost-West-Konflikts (1990) das Verhältnis der USA zur konkurrierenden Sowjetunion nicht als Herausbildung und Funktionsweise einer dualen Hegemonie, sondern versetzt beide zusammen mit China in ein Dreiecksverhältnis unterschiedlich mächtiger, aber prinzipiell gleichrangiger Kontrahenten. Zur Erhaltung des Kräftegleichgewichts zwischen diesen drei Polen sei die atomare Abschreckung eine unbedingte „Notwendigkeit“ gewesen, behauptet Kissinger. Darin ist er sich mit seinem späteren Außenministerkollegen George Shultz, dem früheren US-Verteidigungsminister Bill Perry und dem ehemaligen US-Senator Sam Nunn einig. Für die Zeit nach dem Ost-West-Konflikt vertritt er jedoch die Auffassung, dass eine von nuklearen Waffen freien Welt die bessere Alternative darstellt. Welcher Paradigmenwechsel verbirgt sich hinter dieser neuen Rationalität bzw. von welcher Theorie hat sich der Stratege Kissinger verabschiedet? Ein Blick in den Epilog des Buches vermittelt mehr Aufschluss (Kissinger, Henry, On China, London, 2011)

Weiterlesen

China – An Attempt at Understanding a Complex Power Structure

Share

China, “a socialist state under the democratic dictatorship of the people”, is in a state of transition today that outsiders would hardly be in a position to fathom. Perhaps those in power would themselves not have too clear a picture. Whether the information that is freely available provides a realistic analysis of the existing situation is anything but certain. The present work draws from both personal impressions as well as reports. Most importantly, it provides the tools for obtaining a more exact picture, based on the theoretical analysis it undertakes.

Weiterlesen

America and China: Strategic “Competition” in the Pacific Escalates

Share

America and China: Strategic “Competition” in the Pacific Escalates

by Michael Liebig

The American sociologist Immanuel Wallerstein has recently noted that most politicians and media have a strange habit: debating intensely geopolitical developments which turn out to be non-events. Wallerstein listed some recent examples of this geopolitical myopia: „Israel is not going to bomb

Weiterlesen

Buchbesprechung: Eberhard Sandschneider

Share

Der erfolgreiche Abstieg Europas – Heute Macht abgeben, um morgen zu gewinnen Autoren informieren ihre Leser meist im Vorwort oder der Einleitung darüber, warum sie das Buch geschrieben haben. Sandschneider äußert sich in der Einleitung und im Haupttext auf Seite 52 über seine Motive.

Weiterlesen

China – Annäherung an eine komplexe Herrschaftsstruktur

Share

In welchem Übergangsstadium sich China als „sozialistischer Staat unter der demokratischen Diktatur des Volkes“ gegenwärtig befindet, ist für Außenstehende kaum feststellbar. Vielleicht sind sich die Machthaber noch nicht einmal selbst darüber völlig im klaren. Ob die Informationen, die frei verfügbar sind, bereits eine realistische Lageanalyse liefern, ist ungewiss. Der nachfolgende Text stützt sich sowohl auf eigene Eindrücke wie auch auf Berichte. Auf der Grundlage einer theoretischen Analyse stellt er aber vor allem ein Instrumentarium zur Verfügung, mit dem man sich einem präziseren Bild annähern kann.

Weiterlesen

A Chinese Becomes Deputy Head of the IMF

Share

by Michael Liebig

The International Monetary Fund (IMF) is certainly one of the most influential international institutions. It does matter a lot when the head of the IMF addresses the debt crisis in the United States by demanding that “bold fiscal action” be taken “immediately” to avert “an adverse fiscal shock” with international ramifications.

Weiterlesen

US-Strategie nach der Bush-Ära

Share

Die Transatlantic Academy in Washington D.C empfindet sich als ein Kompetenzzentrum, in dem europäische und amerikanische Experten gemeinsam Zukunftsthemen bearbeiten. Sie wurde von der ZEIT-Stiftung und dem German Marshall Fund of the United States geschaffen. Die Autoren Daniel Deudney (Associate Professor at John Hopkins University USA), James Goldgeier (Professor of Political Science at George Washington University USA), Hanns W. Maull (Professor für Außenpolitik und Internationale Beziehungen an der Universität Trier), Steffen Kern (Direktor für Internationale Finanzmarkt Politik bei der Deutschen Bank) Soo Yeon Kim (ab 2011 Associate Professor of Political Science at National University of Singapor), Iskander Rehman (Science Po, Institute of Political Studies, Paris) analysieren die „Weltpolitik im Umbruch“ und fragen sich, auf welche Weise der „Westen“ auf den Aufstieg Chinas antworten sollte.

Weiterlesen

Unintended Consequences – Some Thoughts on the 20th Anniversary of Germany’s Reunification

Share

October 3, 2010 marked the 20th anniversary of German reunification. The same day, there were Presidential elections in Brazil. Surely, sheer coincidence, but one might also see it as a curious hint at a parallelism of change since 1990. The year of German unification also marked a takeoff point for rising powers like China, India or Brazil. Then, of course, no one saw it that way. German unification ended the bipolar system of two superpowers, it seemed to open up an era of unipolar domination by one superpower, but ultimately marked the beginning of a multipolar world.

Weiterlesen

Just North of Greece

Share

The focus on the crisis over Greece has eclipsed important geopolitical and geo-economic developments in the neighboring Balkans region. South Eastern Europe and the Adriatic Sea have become a crucial area of transit for trade between Europe and Asia. And China is positioning itself as an important player in the Balkans.

Weiterlesen