Nicht-tödliche Waffen? – Ein Interview mit einem kritischen Experten

Share

An nicht-tödlichen Waffen wird seit Jahren geforscht und über ihren Einsatz und die Verwendung wird zum Teil sehr kontrovers diskutiert. In Europa koordiniert die europäische Arbeitsgruppe zu nicht-tödlichen Waffen diese Arbeit und organisiert alle zwei Jahre ein Symposium, um über die Forschung und Diskussion auch für die breite Öffentlichkeit zu informieren. Patrick Grete von Solon-line führte das folgende Interview mit dem angesehenen Physiker und Abrüstungsforscher Dr. Jürgen Altmann von der Technischen Universität Dortmund und sprach mit ihm sowohl über die Technologie selbst als auch über deren Implikationen für die internationale Stabilität und die Eröffnung von diversen Grauzonen, die einer breiten Diskussion bedürfen.

Weiterlesen