Die moderne Welt zwischen Relativismus und Fundamentalismus – wo ist das rechte Maß?

Share

Kann der Weg zu einem Neuanfang in den politischen Beziehungen über die Philosophie verlaufen? Seit Platon, Fichte, Hegel und vielen anderen ist der Bund aus Philosophie und Politik gut dokumentiert. Im Folgenden geht es um Bemühungen, den transatlantischen Dialog durch einen Diskurs über grundsätzliche Fragen wie Relativismus und Fundamentalismus zu beleben. Eine Veranstaltung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mit Bischof Huber und dem Religionssoziologen Peter Berger liefert die Kulisse für ein paar verstreute Gedanken zum Thema Mäßigung und Wahrheitsfindung, Individualität und Universalität in der Suche nach Antworten auf die beiden Verformungen der Moderne, den Relativismus und den Fundamentalismus.

Weiterlesen